Der Musikzug Neuenkirchen erobert Essen

Der Musikzug Neuenkirchen hat ein ereignisreiches und unvergessliches Wochenende wÀhrend seiner diesjÀhrigen Kapellenfahrt in die Stadt Essen erlebt. Unter der Leitung des Klarinettenregisters begab sich das Orchester auf eine musikalische Reise, die von Samstag, dem 9. September, bis Sonntag, dem 10. September, dauerte.

Die Fahrt begann am Samstagmorgen um 9 Uhr, als die knapp 30 Teilnehmer mit dem Bus in Richtung Essen aufbrachen. Das erste Ziel war die beeindruckende Villa HĂŒgel, wo die Musikerinnen und Musiker Zeit hatten, die Villa und den umliegenden Park zu erkunden. Einige nutzten die Gelegenheit, sich am Baldeneysee zu entspannen und die Sonne bei einem erfrischenden GetrĂ€nk zu genießen.

Nach dieser angenehmen Zwischenstation genossen die Teilnehmer ein selbstorganisiertes Mittagessen am Bus, bevor die Reise in die Innenstadt von Essen zum Hoteleincheck fortgesetzt wurde. Hier hatten sie Freizeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Am spĂ€ten Nachmittag, um 17 Uhr, begann die von den Klarinettisten spontan improvisierte BĂŒdchentour am Limbecker Platz. Die Tour fĂŒhrte die Gruppe durch verschiedene Lokale und bot den Musikern die Möglichkeit, die lokale Essener Kultur und Gastfreundschaft hautnah zu erleben.

Nach der Tour versammelten sich die Teilnehmer zu einem gemĂŒtlichen Abendessen in einem Brauhaus in Essen. Der Abend war fĂŒr die Musiker eine Gelegenheit, die Stadt auf eigene Weise zu erkunden, sei es bei einem abendlichen Spaziergang durch die Innenstadt, in Karaoke-Bars oder beim Feiern in Clubs wie dem Delta. Jeder fand seinen eigenen Weg zu einem erlebnisreichen Abend.

Am nĂ€chsten Morgen gab es ein ausgiebiges FrĂŒhstĂŒck im Hotel, bevor der Bus gegen 10 Uhr wieder in Richtung Heimat aufbrach. Ein letzter Halt wurde jedoch noch eingelegt: die Zeche Zollverein in Essen. Hier hatten die Musiker die Möglichkeit, an einer gefĂŒhrten Tour durch die Zeche teilzunehmen und das GelĂ€nde weiter zu erkunden.

Am Nachmittag trat der Musikzug die RĂŒckreise an und der Bus kehrte gegen 16 Uhr wieder am Feuerwehr GerĂ€tehaus in Neuenkirchen ein. Die Kapellenfahrt nach Essen war ein voller Erfolg und bot den Mitgliedern des Musikzugs Neuenkirchen die Gelegenheit, die Kameradschaft wieder intensiv zu pflegen.

Der Musikzug Neuenkirchen bedankt sich herzlich bei allen, die diese Fahrt möglich gemacht haben, und freut sich auf weitere Abenteuer in der Zukunft.