Gala-Auftritt bei den Roten Husaren

Foto: Markus Gehring

Am Samstag fand die alljährliche Gala der Roten Husaren in Neuenkirchen statt. Mit dabei war der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr. Ganze vier Stunden lang sorgten die Musiker für die passende Untermalung des Programms und trafen dabei immer den richtigen Ton. Unter der Leitung von Jürgen Löbbers spielten die Musiker neben den Ein- und Ausmärschen für die Tänzer auch Stücke aus dem Bigband Bereich. Anna Weniger brachte bei „Never can say goodbye“ eine grandiose Gesangseinlage auf die Bühne. Ebenfalls mit dem Gesang von Anna Weniger war „Celebration“, diesmal begleitet von dem Background Gesang von Julia Kaumanns.

Menü