Jugendorchester

In der Jugend des Musikzuges steht der „Spaß an der Musik“ im Mittelpunkt aber auch das gute Miteinander  erhĂ€lt einen besonders hohen Stellenwert. Gerade als Bestandteil der Feuerwehr spielt „Kameradschaft“ eine wichtige Rolle. So sind gemeinschaftliche AktivitĂ€ten außerhalb der Proben und Auftritte fĂŒr das Orchester ein Muss; sowohl in der Jugendgruppe als auch gemeinsam mit dem Hauptorchester.

Das Orchester zĂ€hlt zurzeit um die 15 Jugendlichen. Das Durchschnittsalter liegt bei 14 Jahren. Die Besetzung besteht hauptsĂ€chlich aus hohen Holz- und BlechblĂ€sern. WĂ€hrend in der Vergangenheit Trompeten, Klarinetten und Altsaxophone stets vertreten waren, gab es auf Seiten der tiefen Instrumentengruppen wie Tenorsaxophone und Posaune aber auch der Querflöten AusfĂ€lle zu verzeichnen. Neue Mitglieder sind – egal welche Instrumentes – immer willkommen. Besondere Erfahrungen werden im Jugendorchester nicht gefordert. Es sollten aber, auch im eigenen Interesse, die fĂŒr das jeweilige Instrument allgemein gebrĂ€uchlichen Noten beherrscht werden.

Jemand der sich trotzdem unsicher ist, kann stets bei den Proben vorbeikommen und sich selbst ein Bild verschaffen. Der Musikzug berÀt dazu gerne. Proben-Ort und Zeit sind in der Rubik Termine beschrieben.

 

 

MenĂŒ